Aktuelle Änderungen - Suchen:

PmWiki (deutsch) für die Liste aller Seiten


Englisch:

PmWiki

pmwiki.org

Datensicherung und Wiederherstellung

für die Liste aller Seiten

Administratoren

Diese Seite enthält einige Hintergrundinformationen über das Erstellen von Sicherungskopien (Backups) und erläutert einige *nix-Sicherungs- und -Wiederherstellungsmethoden.

Einführung

Eine Wikiinstallation enthält einmalige Daten in den Verzeichnissen:

    local/         lokale Einstellungsdateien/-skripte
    cookbook/      Erweiterungen aus dem Cookbook
    pub/           Öffentlich zugängliche Dateien
    wiki.d/        Wikiseiten
    uploads/       Hochgeladene Dateien (Anhänge)

Ein guter Backupplan beinhaltet das regelmäßige Archivieren dieser Verzeichnisse – oder als absolutes Minimum von local/ und wiki.d/. Vernünftigerweise sollten die Backups auf einem anderen Rechner als das Wiki gelagert werden.

Einfaches Backup und Wiederherstellen (*nix)

Beim Backup gilt: je einfacher, desto besser. Da die PmWiki-Distribution sehr klein ist (1/4 Megabyte), ist es am einfachsten, die Distributionsdateien zusammen mit den Daten zu sichern.

Anlegen eines Backuparchives

Der folgende *nix-Befehl, ausgeführt im Oberverzeichnis des Wikiverzeichnisses erzeugt ein vollständiges Backup in ihrem Homeverzeichnis.

tar -zcvf  ~/wiki-backup-`date +%Y%m`.tar.gz  wiki/

Wiederherstellen des Backuparchives

Der einfache Weg

Das Wiki kann innerhalb weniger Sekunden mit den folgenden Befehlen wiederhergestellt werden:

tar -zxvf ~/wiki-backup-200512.tar.gz
find wiki/uploads/ -type d |xargs chmod 777
find wiki/wiki.d/ -type d |xargs chmod 777

Ein etwas sichererer Weg

Die einfachen Wiederherstellungsbefehle von oben erzeugen Verzeichnisse, auf die Jedermann Schreibrechte besitzt. Dies lässt sich vermeiden, wenn PmWiki die Verzeichnisse mit korrekten Besitzern und Rechten anlegt.

Begonnen wird mit

tar -zxvf ~/wiki-backup-200512.tar.gz
rm -rf wiki/wiki.d
rm -rf uploads
chmod 2777 wiki/

Jetzt wird eine Datei in jede Gruppe hochgeladen, welche vorher schon Dateien enthielt. Falls das Wiki zuvor keine Anhänge enthielt, besuchen Sie das Wiki einmal, damit das Verzeichnis wiki.d/ angelegt wird.

Das Wiederherstellen wird abgeschlossen mit

chmod 755 wiki/
tar -zxvf ~/wiki-backup-200512.tar.gz

Details

Bei den Befehlen auf dieser Seite wird davon ausgegangen, dass sich das Wiki in einem Verzeichnis namens "wiki/" befindet. Das Backup wurde im Dezember 2005 gemacht, deshalb die entsprechende Bezeichnung.

Das Wiki besitzt nur dann ein Verzeichnis "uploads/", wenn das Hochladen von Dateien aktiviert wurde.

Der Backupbefehl verwendet die Datumsangabe (JJJJMM) im Dateinamen. Falls die Befehle regelmäßig ausgeführt werden, z.B. mittels cron, können so z.B. monatliche Abbilder erzeugt werden. Durch Anhängen von %d am Datumsformat `date +%Y%m%d` JJJJMMDD) können tägliche Abbilder erzeugt werden. Vorsicht jedoch bei großen Uploadverzeichnissen.

Siehe auch

  • thread [gmane.org] in der Maillingliste (engl.)
  • Kochbuch-Rezept BackupPages (nur auf Englisch verfügbar)

Sonstiges

Backup via FTP

Laden Sie sich eine FTP-Client wie Filezilla herunter und installieren Sie ihn.

  1. Verbinden Sie sich mit Hilfe des FTP-Clients mit dem Server, wo Ihr PmWiki gehostet wird, mittels
    1. der IP-Addresse (z. B. 123.234.56.67) oder dem FTP-Namen (z. B. ftp.myhost.com).
    2. Geben Sie Ihren Benutzernamen (z. B. mylogin) und Ihr Passwort (z. B. myp4ssw0rd) an.
  2. Wechseln Sie zu ihrem PmWiki-Verzeichnis (z. B. /usr/mylogin/web/wiki/ oder /tahi/public_html/pmwiki).
  3. Wählen Sie die Verzeichnisse aus, die Sie sichern wollen, wie es zuvor beschrieben wurde (möglicherweise nur die Daten oder das gesamte Wiki-Verzeichnis).
    • Für die Daten sichern Sie die beiden Verzeichnisse
      • wiki.d für die Seiten, die die Benutzer angelegt haben und
      • pmwikiuploads (oder uploads) für Ihre Anhänge (uploads).
    • Für das System sichern Sie – wenigstens – die Verzeichnisse
      • local für die Konfigurationsdateien und
      • pub für die lokale Skin- und CSS-Anpassung.
  4. Laden Sie diese Verzeichnisse in ein lokales Verzeichnis herunter.
  5. Benutzen Sie 7zip oder eine ähnliche Software, um ein Archiv aus Ihrem Backup zu erzeugen.

Sie können Ihre FTP-Verzeichnisse auch sehr einfach mit Ihrer Festplatte synchronisieren mittels dieser Kammandozeile:

wget -nv -np -m ftp://user:password@ftp.yourhost.net/

Laden Sie sich Wget für Windows hier herunter (in anderen System ist es bereits vorhanden).

Alternativ können Sie die FTP-Verzeichnisse auch mit lftp spiegeln:

lftp -u your_user_name,your_password -e "mirror --verbose /wiki.d /path/to/local/folder" ftp://your_host

(dies wird nur Ihr /wiki.d-Verzeichnis spiegeln, ersetzen Sie es durch /, um alles zu spiegeln)

Verwendung von rsync

Siehe Cookbook:BackupWithRsync und Cookbook:TwoWayMirroringWithRsync.

für die Liste aller Seiten


Übersetzung von PmWiki.BackupAndRestore,   Originalseite auf PmWikiDe.BackupAndRestore   —   Rückverweise

Zuletzt geändert:   PmWikiDe.BackupAndRestoream 15.02.2016
 PmWiki.BackupAndRestoream 28.12.2011
Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 15.02.2016 10:07 Uhr